Elektromobilität

Super Sie haben sich ein Elektroauto gekauft, dies ist nun der erste Schritt in die richtige Richtung. Nur ein kleines Problem gibt es bei der Sache noch, wo und wie laden Sie das Auto?

Jetzt kommen wir ins Spiel, es gibt drei Möglichkeiten das Auto komfortabel und schnell zu laden. 

Die günstigste Möglichkeit, ist eine gängige Schukosteckdose, die an Ihrem Ladeort angebracht wird. Mit dieser Möglichkeit können Sie das Fahrzeug bequem aufladen. Wir empfehlen diese Möglichkeit nur, wenn der Fahrzeugakku relativ klein ist, da bei großen Akkus >22KW das laden zu lange dauern würde.

Die nächste Möglichkeit ist, das Montieren einer Drehstromsteckdose. Hier kann das Auto deutlich schneller geladen werden.

Die letzte und schnellste Möglichkeit ist, das Montieren einer Wallbox. Diese können Sie entweder direkt beim Hersteller des Autos kaufen oder bei uns. Die Vorteile hier sind, das Laden mit hohen Strömen und das nicht Benötigen eines Kabels, denn dieses ist an der Wallbox schon dran.

Ein kleines Ladebeispiel anhand eines Tesla Model S85D (85KW Akku netto ca.75KW):

 

- Schukosteckdose: ca. 25 Stunden 

- Drehstromsteckdose: ca. 7 Stunden

- Wallbox: ca. 3,5 Stunden